Finden Sie einen Kontakt

Materialanalytik

Mit der modernen, flexibel und vielseitig einsetzbaren Infrastruktur können Fragestellungen der Konservator/innen-Restaurator/innen, Kurator/innen und Archäolog/innen beantwortet werden.

Die Dienstleistungen des Labors für Konservierungsforschung stehen externen Institutionen und Wissenschaftler/innen gegen Kostenübernahme zur Verfügung. In Absprache mit den Auftraggebenden werden Analysen entsprechend der Fragestellung angeboten. Folgende Dienstleistungen sind möglich:

  • Qualitative und quantitative Analysen von Glas, Metalllegierungen und Spurenelementen in Metallobjekten.
  • Bestimmung von Pigmenten, Edelsteinen, Halbedelsteinen und Korrosionsprodukten.
  • Bestimmung von organischen Materialien wie Fasern, organischen Überzügen, Bindemitteln und Konservierungsmitteln.
  • Anfertigung von Querschliffen diverser Materialien.
  • Nachweis von Biozidbelastung in Objekten.
  • Untersuchung von Materialien auf Schadstoffemissionen (Oddy-Test, pH-Wert-Analyse).

Für Detailinformation und Beratung steht Ihnen das Team gerne zur Verfügung.

 

Dr. Katharina Schmidt-Ott

Leitung Konservierungsforschung, Stv. Leitung Sammlungszentrum

Konservierungsforschung +41 44 762 13 73 Katharina.Schmidt-Ott@nationalmuseum.ch

Wonach suchen Sie?